Artikel-Schlagworte: „Unterhalt“

Haustier begründet höheren Unterhalt für Kinder

Bremen (dpa/tmn) – Ein Haustier kann höhere Unterhaltszahlungen für ein Kind begründen. Das geht aus einem Beschluss des Oberlandesgerichts (OLG) Bremen hervor, über den die «Monatsschrift für Deutsches Recht» berichtet.

Voraussetzung dafür sei allerdings, dass der unterhaltspflichtige Elternteil mit der Anschaffung des Tieres einverstanden war (Aktenzeichen: 4 WF 41/10). Im verhandelten Fall billigte das Gericht einem minderjährigen Mädchen einen höheren Unterhaltsanspruch gegen seine Mutter zu. — Hier Weiterlesen

Trennung: Was wem an Unterhalt zusteht

EuroscheineZuerst das gemeinsame Kind, dann die Mutter – im Gesetz ist klar geregelt, wer wann Anspruch auf Unterhalt hat. Geld vom Ex-Partner für den eigenen Lebensunterhalt gibt es für Getrennt Erziehende nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen.

Die getrennt erziehende Mutter – ob unverheiratet, getrennt oder geschieden – hat zunächst einmal Anspruch auf den Unterhalt, der für die Kinder bestimmt ist und den der Vater des Sohns oder der Tochter für das gemeinsame Kind – oder die Kinder – zu bezahlen hat. Kinder stehen in der Rangfolge an erster, ihre Mutter erst an zweiter Stelle.  — Hier weiterlesen

Nachrichtenarchiv
Networked Blogs

Thumbnail Screenshots by Thumbshots